Frohe und gesegnete Weihnachten!

Hinweis: Wegen Aufnahmeschwierigkeiten heute, wird erst die (sehr ähnlich werdende) Predigt vom 2. Weihnachtstag eingestellt werden können. Diese wird frühestens Dientag hier zu finden sein.

Tip: Vielleicht kann es eine Hilfe sein, den Predigtblog zu abbonnieren? Dann wird über neue Einträge hier jeweils per e-mail informiert. Dazu gibt es ein Hilfsmittel (‚Neues vom predigtblog‘) in der Längsleiste an der rechten Seite: dort ist einfach die e-mail-Adresse einzutragen.

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria – 08/12/2011

(In conceptione immaculata B. M. V.) Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt im Mariendom zu Hamburg.

PS. Zitiert ist – anders als in der Predigt gesagt – selbstverständlich aus Psalm 1: „Wohl dem Mann, der nicht dem Rat der Frevler folgt, / nicht auf dem Weg der Sünder geht, / nicht im Kreis der Spötter sitzt, …“.