1. Sonntag im Advent –27/11/2016

Lesejahr A. Mitschnitt aus der Vorabendmesse in St. Knud auf Nordstrand:

Als besondere Gabe und ganz lieben Dank an unsere Chorleiterin Frau Empen, die den Dienst als Hauptorganistin abgibt, aber die Chorleitung behält: Der Kirchenchor St. Knud auf Nordstrand mit „Ein Warten geht durch diese Zeit“, Leitung: Renate Empen, Musik: Klaus Heinzmann, Text: Johannes Jourdan.

img_0779

(c) Oliver Meik – Eine Entdeckung aus dem Sauerland. Meschede 18.10.2016.

One Response to 1. Sonntag im Advent –27/11/2016

  1. Geerthe von Deininger sagt:

    Was sind die Mächte der Dunkelheit ?
    Wie definiere ich sie für mich selbst ?
    Diese eigene Position zu finden heißt, ich selber muß mich auf den Weg begeben. Auf den Weg um meinen eigenen Wertekodex zu ergründen.
    Nur dann komme ich tief zu mir selbst . Dann ist es nichts äußerliches, was mich ausmacht. Ein Gewand , ein Kostüm. Das könnte ich abstreifen oder der Mode unterwerfen.
    Die Dinge im Leben zu ergreifen, die mir nicht der Tod nehmen kann, ist die Quelle . Jeder einzelne Tag gibt mir die Chance dazu !
    Carpe diem .
    Dann kann der Dieb jeder Zeit kommen und ich bin vorbereitet .