2. Adventssonntag – Maria Empfängnis / Immaculata – 08/12/2019

10. Dezember 2019

Lesejahr A. Mitschnitt aus der Heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Joseph zu Parchim:

Etwas anders akzentuiert, vielleicht vollständiger, jedenfalls länger 🙂 der Mitschnitt ‚derselben Predigt‘ aus der Heiligen Messe in St. Edith Stein zu Hamburg-Neuallermöhe:

Der ‚fehlende‘ Text im Anschluss an die zweite Lesung:

An anderer Stelle heißt es: Ihr Heiden, freut euch mit seinem Volk! / Und es heißt auch: Lobt den Herrn, alle Heiden, preisen sollen ihn alle Völker! / Und Jesaja sagt: Kommen wird der Spross aus der Wurzel Isis; er wird sich erheben, um über die Heiden zu herrschen. Auf ihn werden die Heiden hoffen. / Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit allem Frieden im Glauben, damit ihr reich werdet an Hoffnung in der Kraft des Heiligen Geistes.

Der Brief des Apostels Paulus an die Römer 15, 10-13.
(c) Oliver Meik – Zur Predigt in Parchim, der dortige Kirchenpatron St. Joseph, ein aufrichtiger Mann und Arbeiter.

Terence Hill praktiziert die Andacht zur Göttlichen Barmherzigkeit

16. Oktober 2019

Terence Hill: Glaube ist kostbar und extrem persönlich

Sein christlicher Glaube prägt ihn seit seiner Kindheit, der Heilige Franziskus ist für ihn ein großes Vorbild geworden. In seiner Karriere hat sich Terence Hill aufgrund seiner christlichen Werte auch gegen Rollen, wie die des Action-Helden Rambo, entschieden. Sein Glaube ist für ihn kostbar und extrem persönlich.

Quelle: https://www.missio.at/terence-hill-glaube-ist-kostbar-und-extrem-persoenlich/


4. Sonntag der Fastenzeit / Laetare – 31/03/2019

1. April 2019

Dem Christentum geht es nicht um einen ewigen Fortschritt, sonder um die endgültige Heimkehr. / Christianity is not about making eternal progress, but about returning home for ever.

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Abendmesse in der Fleckenskirche St. Nikolaus zu Bad Iburg:

(c) Oliver Meik – Das Osnabrücker Priesterseminar zum Sonntag Laetare (dt. ‚Freue Dich‘, traditionell in rosafarbenen Messgewändern gefeiert) in der rosa-weißen Pracht der Magnolie.

8. Sonntag im Jahreskreis – 03/03/2019

3. März 2019

Das wachsende Reich Gottes unter uns zeigt seine Früchte in Menschen, die wegen ihrer Sünden Versöhnung erfahren, die sich ganz in die Nachfolge Jesu Christi rufen lassen und in denen die Haltungen der Seligpreisungen wachsen.

The growing Kingdom of God in our midst shows its fruits in human beings, receiving reconciliation because of their sins, being called entirely to follow Jesus Christ and growing in the habits of the beatitudes.

Lesejahr C. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Clemens zu Bad Iburg:

IMG_4540.jpg

(c) Oliver Meik – Die Klosterseite der Bischofsburg von Bad Iburg im Sonnenschein. In der Mitte ist der Dachreiter von St. Clemens, rechts der Turm der Fleckenskirche St. Nikolaus (Flecken = Handelsplatz).


7. Sonntag im Jahreskreis –24/02/2019

25. Februar 2019

Lesejahr C. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Clemens zu Bad Iburg:

IMG_4523.jpg

(c) Oliver Meik – „Der Name dês Herrn sei gepriesen.“ / „May the Lord’s name be blessed.“ – Eingang der Pfarr- und ehemaligen Abteikirche St. Clemens in Bad Iburg.


11. Sonntag im Jahreskreis / Kirchweih Niebüll – 12/06/2016

12. Juni 2016

Lesejahr C.  Mitschnitt aus dem Hochamt zum 52. Kirchweihfest mit Verabschiedung von Pfr. Gerard Rzaniecki in St. Gertrud zu Niebüll: 

Btm-HandbuchOS-Abstamung-Flensburg-Niebüll-Wyk

Da kommt Sie her, die Niebüller Gemeinde. Aus dem Handbuch des Bistums Osnabrück 2. 1991


1. Sonntag der Fastenzeit – 14/02/2016

14. Februar 2016

Mitschnitt der Verlesung des Fastenhirtenbriefes unseres H. H. Erzbischofs Dr. Stefan Heße aus der hl. Messe in St. Knud auf Nordstrand: