Maria von Magdala – 22. Juli 2019

5. August 2019

Sie ging nicht in das Grab hinein. – She didn’t enter the grave. – Das am Festtag der apostola Apostolorum, der hl. Maria von Magdala, vorzutragende Evangelium enthält eine Lücke. Nach den Versen 1 und 2 des 20. Kapitels des Evangeliums nach Johannes geht es erst mit den Versen 11 bis 18 weiter. Die Verse 3 bis 10 werden an diesem Festtag nicht vorgetragen. Diese Verse betreffen die Ankunft des Johannes und des Petrus am Grab. Johannes glaubte vor Maria von Magdala. Diese Auslassung ist mir dieses Jahr besonders aufgefallen. Ich habe dazu einen kurzen Gedanken eingesprochen:

Die fehlenden Verse Johannes 20, 3-10: „Da gingen Petrus und der andere Jünger hinaus und kamen zum Grab; sie liefen beide zusammen, aber weil der andere Jünger schneller war als Petrus, kam er als erster ans Grab. Er beugte sich vor und sah die Leinenbinden liegen, ging jedoch nicht hinein. Da kam auch Simon Petrus, der ihm gefolgt war, und ging in das Grab hinein. Er sah die Leinenbinden liegen und das Schweißtuch, das auf dem Haupt Jesu gelegen hatte; es lag aber nicht bei den Leinenbinden, sondern zusammengebunden daneben an einer besonderen Stelle. Da ging auch der andere Jünger, der als Erster an das Grab gekommen war, hinein; er sah und glaubte. Denn sie hatten noch nicht die Schrift verstanden, dass er von den Toten auferstehen müsse. Dann kehrten die Jünger wieder nach Hause zurück.“

Für die Festagsperiokope selbst (Johannes 20,1f.11-18) hier klicken.

(c) Oliver Meik – Das Abendlicht, wie wird der Morgen? – Graal-Müritz im Juli 2019

Pfingsten – 09/06/2019

22. Juni 2019

Lesejahr C. Für alle, die dienen / to all who serve. Mitschnitt aus dem Hochamt in St. Christophorus zu Westerland auf Sylt:

(c) Oliver Meik – Der Strand von Westerland auf Sylt am Abend des Pfingsttages. / The beach at Whitsuntide’s Eve.

2. Sonntag der Fastenzeit – 17/03/2018

18. März 2019

O Crux ave, spes unica! – O Kreuz, einzige Hoffnung, sei gegrüßt! – O Cross, only Hope, hail you! ist die richtige Zitation des Wappenspruchs von Bischof Franziskus Demann.

Lesejahr C. Mitschnitt aus der hl. Messe in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere zu Glane:

2. Sonntag der Fastenzeit
(c) Oliver Meik – Auf zum Kreuz … auf der Kanzel im Petrusdom zu Osnabrück.


Taufe des Herrn — 13/01/2019

14. Januar 2019

Lesejahr C. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Clemens zu Bad Iburg, in dem des hl. Hilarius von Poitiers besonders gedacht wurde:

Einige Korrektur: Nicht Arius wird verbannt sondern Hilarius! – 367 ist der Todestag des hl. Hilarius – nicht das Datum der Beilegung des Streites um den Arianismus (Konzil von Konstantinopel 381).

img_4009

(c) Oliver Meik – Der Blick vom Taufbecken im Empire-Stil (Zeit Napoleons) in das Hauptschiff der ehemaligen Abtei- und heutigen Pfarrkirche St. Clemens.

 


3. Sonntag der Fastenzeit – 28/02/2016

2. März 2016

Da unser Erzbischof Heße zu Besuch war, gibt es keine Predigt von mir. Stattdessen wird etwas aus der ökumenischen Passionsandacht vom Freitag hier veröffentlicht werden. Doch das zieht sich noch ein bis zwei Tage hin. Also gespannt bleiben 🙂

Hier kommt schon mal ein Bild von der Ökumene auf Nordstrand:

© Foto: Marco Heinen. Von links: Pfr. Jens Schmidt (altkath.), Ebf. Heße (r.-k.), Pastor Torsten Wiese (e.-l.), Pfr. Oliver Meik (r.-k.).

© Foto: Marco Heinen. Von links: Pfr. Jens Schmidt (altkath.), Ebf. Heße (röm.-kath.), Pastor Thorsten Wiese (ev.-luth.), Pfr. Oliver Meik (röm.-kath.).


1. Sonntag der Fastenzeit – 14/02/2016

14. Februar 2016

Mitschnitt der Verlesung des Fastenhirtenbriefes unseres H. H. Erzbischofs Dr. Stefan Heße aus der hl. Messe in St. Knud auf Nordstrand: 


2. Adventssonntag – 06/12/2015

9. Dezember 2015

Lesejahr C. Mitschnitt der Verlesung des Hirtenbriefes von Erzbischof Dr. Stefan Heße aus der Vorabendmesse in St. Knud zu Friedrichstadt: