5. Sonntag der Osterzeit – 10/05/2020

Lesejahr A. Mitschnitt aus der Heiligen Messe bei St. Elisabeth in Hagenow:

Die heilige Elisabeth, Patron der Kirche in Hagenow, in einem Fensterbild der Propstei St. Anna, Schwerin. (c) Oliver Meik

7. Sonntag im Jahreskreis – 23/02/2019

Lesejahr A. Zusammenschnitt aus der Hl. Messe in St. Bonifatius, Hamburg-Wilhelmsburg, zum einen der Predigt und des Glaubensbekenntnisses und zum anderen einer Überleitung zur Gabenbereitung:

„Der sich sterbend zum Siegespreis, / der Bräutigam gründete die Kirche.“ (Übers. aus dem Lat.) Jesus stirbt für seine Feinde und sammelt die Verlorenen; er heiratet die Kirche, der aus der Sünde bekehrten. Ausschnitt der Hochaltars in St. Vizelin zu Neumünster. (c) Oliver Meik

Hochfest der Jungfrau und Gottesmutter Maria / Oktavtag von Weihnachten / ‚Neujahr‘ – 01/01/2020

Ein ganz frohes und gesegnetes AD 2020! Mitschnitt aus der Heiligen Messe in St. Joseph zu Parchim:

(c) Oliver Meik – Die Heilige Familien der Krippe in Parchim.

30. Sonntag im Jahreskreis – 27/10/2019

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Predigt mit dem Kinderchor in St. Bonifatius zu Hamburg-Wilhelmsburg:

Ein Zitat zu einem Blick ‚jenseits der Wolken‘ und ‚gegen die Ängste‘:

Doch einst, als ihr Gott noch nicht kanntet, wart ihr Sklaven der Götter, die in Wirklichkeit keine sind.

Wie aber könnt ihr jetzt, da ihr Gott erkannt habt, mehr noch von Gott erkannt worden seid, wieder zu den schwachen und armseligen Elementarmächten zurückkehren? Warum wollt ihr von Neuem ihre Sklaven werden?“

„At a time when you did not know God, you became slaves to things that by nature are not gods;

but now that you have come to know God, or rather to be known by God, how can you turn back again to the weak and destitute elemental powers? Do you want to be slaves to them all over again?“

„Autrefois, il est vrai, ne connaissant pas Dieu, vous serviez ceux qui par leur nature ne sont pas dieux;

mais à présent que vous avez connu Dieu, ou plutôt que vous avez été connus de Dieu, comment retournez-vous à ces pauvres et faibles rudiments, auxquels de nouveau vous voulez vous asservir encore?“

(Aus dem Brief des Apostels Paulus an die Galater, Kapitel 4, Verse 8 und 9.)

(c) Oliver Meik – Wolken über der Konkathedrale S. Bartolomeo in Lipari auf Lipari.

Weihnachten – 25/12/2015

Ehre sei Gott in der Höhe / und Frieden auf Erden den Menschen seiner Gnade.“

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Mitschnitt aus dem Hochamt AM TAG in der Pfarrkirche Christus König zu Husum: 

Das Bild zur Betrachtung:

Berufung des Hl. Matthäus (Michelangelo Merisi da Caravaggio), 1600, S. Luigi dei Francesi, Rom. Photo von Paul Hermans.

Der Text der Rückseite:

17. Sonntag im Jahreskreis – 27/07/2014

Bewegt vom Ausbruchs des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Lesejahr A. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche Christus König zu Husum: 

PS. Natürlich ist nicht ‚Schuhmacher‘ sondern ‚Schumann‘ gemeint 🙂

15. Sonntag im Jahreskreis – 13/07/2014

Lesejahr A. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche Christus König zu Husum (die Verantwortlichkeit vor Gott und den Menschen schützt mich, die anderen Menschen und die ganze Schöpfung): 

Weißer Sonntag – 27/04/2014

Lesejahr A. Mitschnitt aus der hl. Messe in St. Knud auf Nordstrand anlässlich der Heiligsprechung von Papst Johannes XXIII. und Papst Johannes Paul II.: 

2. Sonntag im Jahreskreis – 19/01/2014

Lesejahr A. Mitschnitt aus der hl. Messe in St. Ulrich zu St. Peter-Ording: 

In der ‚Kinderversion‘: Mitschnitt aus dem Hochamt mit den Erstkommunionkindern in der Pfarrkirche Christus König  zu Husum: 

„Herr,
gib, dass wir das Geheimnis des Altares ehrfürchtig feiern;
denn sooft wir die Gedächtnisfeier dieses Opfers begehen,
vollzieht sich an uns das Werk der Erlösung.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.“ (Messbuch, 2. Sonntag im Jahreskreis, Gabengebet)