22. Sonntag im Jahreskreis – 01/09/2019

1. September 2019

„Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. / … er stürzt die Mächtigen vom Thron / und erhöht die Niedrigen.“

„… for he has looked with favor on his lowly servant. / … He has cast down the mighty from their thrones, / and has lifted up the lowly.“

(Das Evangelium nach Lukas 1, 48.52).

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Heiligen Messe in Christus König zu Uetersen:

(c) Oliver Meik – Die Lichterprozession von Lourdes, Frankreich, am Vorabend von Maria Aufnahme in den Himmel 2019.

Maria von Magdala – 22. Juli 2019

5. August 2019

Sie ging nicht in das Grab hinein. – She didn’t enter the grave. – Das am Festtag der apostola Apostolorum, der hl. Maria von Magdala, vorzutragende Evangelium enthält eine Lücke. Nach den Versen 1 und 2 des 20. Kapitels des Evangeliums nach Johannes geht es erst mit den Versen 11 bis 18 weiter. Die Verse 3 bis 10 werden an diesem Festtag nicht vorgetragen. Diese Verse betreffen die Ankunft des Johannes und des Petrus am Grab. Johannes glaubte vor Maria von Magdala. Diese Auslassung ist mir dieses Jahr besonders aufgefallen. Ich habe dazu einen kurzen Gedanken eingesprochen:

Die fehlenden Verse Johannes 20, 3-10: „Da gingen Petrus und der andere Jünger hinaus und kamen zum Grab; sie liefen beide zusammen, aber weil der andere Jünger schneller war als Petrus, kam er als erster ans Grab. Er beugte sich vor und sah die Leinenbinden liegen, ging jedoch nicht hinein. Da kam auch Simon Petrus, der ihm gefolgt war, und ging in das Grab hinein. Er sah die Leinenbinden liegen und das Schweißtuch, das auf dem Haupt Jesu gelegen hatte; es lag aber nicht bei den Leinenbinden, sondern zusammengebunden daneben an einer besonderen Stelle. Da ging auch der andere Jünger, der als Erster an das Grab gekommen war, hinein; er sah und glaubte. Denn sie hatten noch nicht die Schrift verstanden, dass er von den Toten auferstehen müsse. Dann kehrten die Jünger wieder nach Hause zurück.“

Für die Festagsperiokope selbst (Johannes 20,1f.11-18) hier klicken.

(c) Oliver Meik – Das Abendlicht, wie wird der Morgen? – Graal-Müritz im Juli 2019

17. Sonntag im Jahreskreis – 28/07/2019

28. Juli 2019

Lesejahr B. Mitschnitt aus der hl. Messe in St. Ursula zu Graal-Müritz mit den Kindern der Sommerfreizeit aus der gleichnamigen Familienferienstätte St. Ursula der Caritas dort; außer der Predigt folgt noch das Glaubensbekenntnis:

(c) Oliver Meik – Du führst mich in Licht und Weite, mein Herr und mein Gott! – Ein Strandübergang in Graal-Müritz Ende Juli 2019.

Pfingsten – 09/06/2019

22. Juni 2019

Lesejahr C. Für alle, die dienen / to all who serve. Mitschnitt aus dem Hochamt in St. Christophorus zu Westerland auf Sylt:

(c) Oliver Meik – Der Strand von Westerland auf Sylt am Abend des Pfingsttages. / The beach at Whitsuntide’s Eve.

6. Sonntag der Osterzeit – 26/05/2019

20. Juni 2019

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Heiligen Messe in St. Knud auf Nordstrand:

(c) Oliver Meik – Ein Weg im Halbdunkel an einem hellen Tag, auf dem Turm der Erzengel Michael, Patron der Deutschen, Kämpfer wider der Finsternis. / A way of shadow on a bright day, the Archangel St. Michael on the tower – the german’s patron-saint, fighter against the darkness. / Serra San Bruno, Kalabrien.

4. Sonntag der Fastenzeit / Laetare – 31/03/2019

1. April 2019

Dem Christentum geht es nicht um einen ewigen Fortschritt, sonder um die endgültige Heimkehr. / Christianity is not about making eternal progress, but about returning home for ever.

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Abendmesse in der Fleckenskirche St. Nikolaus zu Bad Iburg:

(c) Oliver Meik – Das Osnabrücker Priesterseminar zum Sonntag Laetare (dt. ‚Freue Dich‘, traditionell in rosafarbenen Messgewändern gefeiert) in der rosa-weißen Pracht der Magnolie.

3. Sonntag der Fastenzeit – 24/03/2019

25. März 2019

Mose beging in Ägypten ein menschliches Verbrechen aus Leidenschaft für die Gerechtigkeit – und in der Wüste bekam er einen göttlichen Auftrag. / Moses did comit in Egypt a human crime out of passion for justice – and in the desert he got a divine mission.

Lesejahr C. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Clemens zu Bad Iburg:

(c) Oliver Meik – Ein letzter Blick zurück … es war schön, in St. Clemens dienen zu dürfen.
O. A. M. D. G.