Christi Himmelfahrt – 21/05/2020

4. Juli 2020

Lesejahr A. Mitschnitt aus dem katholischen Hochamt in der evangelischen Stadtpfarrkirche St. Helena und St. Andreas zu Ludwigslust:

Die evangelische Stadtpfarrkirche Ludwigslust. (c) Beim Photographen.

Herz-Jesu-Hochfest – 19/06/2020

19. Juni 2020

Mitschnitt aus der Heilige Messe in Christus König zu Wittenburg, am Patronat der Kirchen Herz Jesu in Zarentin und Lübtheen (wie ich nach der Predigt erfuhr):

Der Christus von Wittenburg. (c) Oliver Meik

6. Sonntag der Osterzeit 17/05/2020

18. Juni 2020

Lesejahr A. Mitschnitt aus der katholischen Heiligen Messe in der evangelischen Stadtpfarrkirche zu Ludwigslust (wegen der Regeln zu ‚Corona‘ – mit herzlichem Dank für die evangelische Gastfreundschaft):

Die evangelische Stadtkirche in Ludwigslust – ein ungewöhnlicher, aber sehr gastfreundlicher Ort für die katholische Heilige Messe. (c) Oliver Meik

Blogverzögerung …

21. Mai 2020

Da ich leider hier in Wittenburg und Ludwigslust erst ein Schnittprogramm auf meinem Computer einrichten musste, kommen die Beiträge der letzten Sonntag mit Verzögerung …

Auf dem Weg zur evangelisch-lutherischen Kirche in Ludwigslust, unserem provisorischen Gottesdienstort. Mit herzlichen Dank für die ökumenische Gastfreundschaft. – (c) Oliver Meik

Heilige Messen am Wochenende des 6. Sonntags der Osterzeit – 16-17/5/2020

10. Mai 2020

Samstag, 16.5.2020:

  • 18:00 Heilig Kreuz, Boizenburg (Elbe), „open air / in Freiluft“ (max. 50 Personen)

Sonntag, 17.5.2020:

Warum in Ludwigslust in der evangelischen Kirch? Das Gebäude der evangelischen Kirche ist sehr viel größer als unser katholisches Kirchengebäude; bei unserer Kirche gibt es keine kircheneigene Freifläche. in der Stadtkirche können verhältnismäßig mehr Menschen teilnehmen.

Die Hygieneauflagen sind zu beachten, vor allem:

1. Es gilt die Abstandsregel. Alle Gottesdienstbesucher sollen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zueinander halten. Dies gilt vor, während und nach dem Gottesdienst. In den Kirchen werden Sitzplätze markiert, so dass der Abstand gewährleistet ist. Wer in einem Haushalt zusammenlebt (z.B. Ehepaare, Familien) kann im Gottesdienst zusammensitzen, allerdings mit dem nötigen Abstand zum nächsten Banknachbarn aus einem anderen Haushalt. Die Abstände sollen auch während eines möglichen Kommuniongangs oder beim Verlassen der Kirche eingehalten werden.
2. Die Landesregierung empfiehlt dringend das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Dieser soll nach Möglichkeit während des ganzen Gottesdienstes getragen werden. Ausgenommen ist natürlich der Kommunionempfang.
3. Alle Gottesdienstteilnehmer müssen Namen, Adresse und Telefonnummmer hinterlassen. Die Gesundheitsbehörden wollen so eventuelle Infektionsketten nachverfolgen. Es ist eine Karte mit den Daten zu Hause auszufüllen und mitzubringen. Die Karten werden gesammelt und nach vier Wochen Aufbewahrung vernichtet. 
4. Die Landesregierung schreibt eine Mindestzahl von 10 Quadratmetern Raumfläche pro Person vor. Damit können in unseren Kirchen nur sehr reduziert Gottesdienste gefeiert werden, weil offiziell je nach Größe der Kirche nur zehn bis fünfunddreißig Personen eintreten dürfen. Deswegen werden die Hauptgottesdienste zunächst im Freien gehalten.

Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Erzbistums Hamburg.


5. Sonntag der Osterzeit – 10/05/2020

10. Mai 2020

Lesejahr A. Mitschnitt aus der Heiligen Messe bei St. Elisabeth in Hagenow:

Die heilige Elisabeth, Patron der Kirche in Hagenow, in einem Fensterbild der Propstei St. Anna, Schwerin. (c) Oliver Meik

Werktagsmessen und mehr …

6. Mai 2020

Da öffentliche Gottesdienste insgesamt wieder möglich sind, können auch Werktagsmessen stattfinden. Bei Bedarf im Großraum Hamburg oder der Pfarrei Hl. Edith Stein, Ludwigslust, ist es ab heute gerne möglich, bei mir dazuzukommen. Die Angaben zur Kontaktaufnahme per e-mail oder Telefon sind hier.


3. Sonntag der Osterzeit – 26/04/2020

26. April 2020

An diesem Sonntagmorgen habe ich am späteren Vormittag wie inzwischen gewohnt die heilige Messe in Christus König, Wittenburg gefeiert: besonders für unsere Bischöfe, für alle, die in diesen Tagen die Sakramente nicht empfangen können und für Euch alle, die ihr mir im Guten wie im Schlechten verbunden seid.

So werde ich es auch an den nächsten Sonntagen halten. Denn mit Wirkung vom 1. Mai 2020 wurde Pfarrer Thomas Hoffmann die Administration der Pfarrei St. Edith Stein, Ludwigslust, anvertraut. Gleichzeitig bin ich ihm mit dem Titel Pfarrer zur Mitarbeit als Pastor in derselben Pfarrei beigegeben, bis meine Doktorarbeit verteidigt sein wird. Pfarrer Hoffmann wird in den nächsten Wochen nach Wittenburg umziehen.

Osterzeit in Christus König, Wittenburg. (c) Oliver Meik.

Österliche Segenswünsche

19. April 2020

Am letzten Ostertag, dem 2. Sonntag der Osterzeit in albis, dem barmherzigen Jesus gewidmet, wünsche ich Euch und Ihnen allen eine ganz frohe und gesegnete Osterzeit. Möge Gottes barmherzige Gnade in uns alles wirken! Hl. Papst Johannes Paul II., Du Patron der Barmherzigkeit und des Lebens!

Christen sind Licht. Das Feuer der göttlichen Gnade verteilt sich und bringt die menschlichen Seelen zum Leuchten. (C) Beim Photographen

Ostern –12/03/2020

11. April 2020

Lesejahr A. Für die österliche Nachtwache oder Tagesmeditation eine lange, improvisierte Studioaufnahme aus Wittenburg in Mecklenburg mit ‚vielen Worten’ oder doch eher einem ‚Seufzen’ über die Leere und das Gebet: