Sonntag: Seelsorge und Weihwasser

20. März 2020

An diesem Sonntag werde ich mir nach der privaten Heiligen Messe Zeit für seelsorgliche Anliegen nehmen. Bei Bedarf erbitte ich vorher eine telefonische Absprache unter +49 (0) 4841 8081039. Diese Nummer ist auf mein privates Telefon durchgestellt.

Ich habe auch 0,1 l Plastikfläschchen mit Dosierspitze erhalten, die ich mit Weihwasser befüllen kann. Ich stelle mir vor, dass es möglich sein könnte, sie Einweg so abzugeben, dass die vorgeschriebene hygienische Distanz gewahrt bleibt, keine zusätzlichen Begegnungen entstehen und Übertragungen von Viren ausgeschlossen sind. Die Fläschchen haben Schraubverschluss und Dosierspitze. Sie können bequem in der Tasche mitgeführt werden, beim Betreten heiliger Orte oder zu Hause beispielsweise beim morgendlichen Kreuzzeichen eingesetzt werden. Das bewußte Kreuzzeichen am Morgen war eine wiederholte Empfehlung Erzbischof Werner Thissens zum Einstieg in den Tag. Es kann eine Bitte um Schutz und Kraft sein.

Übrigens: Wußten Sie es? Segnungen sind auch auf Entfernungen möglich, im Gegensatz zu Sakramenten.


Aktualisiert: Sonntagsmesse / Sunday Mass / Messa domenicale

20. März 2020

In der jetzigen Zeit bete ich besonders für alle, denen keine heilige Messe zugänglich ist. Da ich keine Kirche habe, feiere ich die Eucharistie an diesem Sonntag nur privat am würdigsten Ort bei mir zu Hause. Der ist inzwischen in einen eigenen Raum übergegangen. Ich habe eine Reihe sehr positiver Rückmeldungen bekommen. Deswegen setzte ich diesen kleinen Dienst, den ich Euch und Ihnen tun darf, an diesem Sonntag fort.

Wenn ich gegen 10 Uhr für etwa eine halbe Stunde an den Altar trete, könnt Ihr in Christus Jesus meine besondere Verbundenheit und Nähe zu Euch spüren, ganz gleich, wo Ihr seien werdet. Gott erhalte und + segne Euch in aller Not. Er bewahre Euch vor allem Übel.

At the present time, I am praying especially for all who don’t have Holy Mass. Since I don’t have a church, this Sunday I only celebrate the Eucharist privately at the most worthy place at home, which became a proper room by now.
When I go to the altar for about half an hour around 10 a.m., you may be assured of my special intercession and closeness to you in Christ Jesus, no matter where you’ll be staying. God preserve and + bless you in all hardship. May he keep you free from all evil.

Nel tempo presente prego soprattutto per tutti coloro che non hanno la possibilitá di partecipare alla Santa Messa. Dato che non ho una chiesa, questa domenica celebro l’Eucaristia solo privatamente nel luogo più degno di casa mia, diventata allora una stanza sua.
Quando salgo all’altare intorno alle 10 del mattino per circa mezz’ora, potete sentire la mia speciale intercessione e vicinanza a Voi in Cristo Gesù trascorrendo tutte distanze. Dio Vi protegga e + vi benedica in ogni tribulazione. Da ogni male vi conserva.

Nachtanbetung mit „nightfever“ im Mariendom, Hamburg – (c) Oliver Meik

Aktualisiert: Sonntagsmesse / Sunday Mass / Messa domenicale

14. März 2020

In der jetzigen Zeit bete ich besonders für alle, denen keine heilige Messe zugänglich ist. Da ich keine Kirche habe, feiere ich die Eucharistie an diesem Sonntag nur privat am würdigsten Ort bei mir zu Hause. Der ist inzwischen in einen eigenen Raum übergegangen. Ich habe eine Reihe sehr positiver Rückmeldungen bekommen. Deswegen setzte ich diesen kleinen Dienst, den ich Euch und Ihnen tun darf, an diesem Sonntag fort.

Wenn ich gegen 10 Uhr für etwa eine halbe Stunde an den Altar trete, könnt Ihr in Christus Jesus meine besondere Verbundenheit und Nähe zu Euch spüren, ganz gleich, wo Ihr seien werdet. Gott erhalte und + segne Euch in aller Not. Er bewahre Euch vor allem Übel.

At the present time, I am praying especially for all who don’t have Holy Mass. Since I don’t have a church, this Sunday I only celebrate the Eucharist privately at the most worthy place at home, which became a proper room by now.
When I go to the altar for about half an hour around 10 a.m., you may be assured of my special intercession and closeness to you in Christ Jesus, no matter where you’ll be staying. God preserve and + bless you in all hardship. May he keep you free from all evil.

Nel tempo presente prego soprattutto per tutti coloro che non hanno la possibilitá di partecipare alla Santa Messa. Dato che non ho una chiesa, questa domenica celebro l’Eucaristia solo privatamente nel luogo più degno di casa mia, diventata allora una stanza sua.
Quando salgo all’altare intorno alle 10 del mattino per circa mezz’ora, potete sentire la mia speciale intercessione e vicinanza a Voi in Cristo Gesù trascorrendo tutte distanze. Dio Vi protegga e + vi benedica in ogni tribulazione. Da ogni male vi conserva.

Nachtanbetung mit „nightfever“ im Mariendom, Hamburg – (c) Oliver Meik

15. Sonntag im Jahreskreis – 16/07/2017

22. Juli 2017

Lesejahr A. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche Christus König zu Husum: 

IMG_2016

(c) Oliver Meik – Nachteinbruch nördlich der Überfahrt zur Hamburger Hallig.


Christkönigssonntag – 22/11/2009

23. November 2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in Glinde, Zu den Hll. Engeln.


26. Sonntag im Jahreskreis – 27/09/2009

27. September 2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in Herz Jesu, Reinbek (im letzten Abschnitt inhaltsgleich mit der Predigt des Vorsonntages in Wandsbek).


15. Sonntag im Jahreskreis – 12/07/2009

12. Juli 2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in Maria Grün, Verabschiedung aus der Pfarrei.