4. Sonntag der Fastenzeit / Laetare – 31/03/2019

Dem Christentum geht es nicht um einen ewigen Fortschritt, sonder um die endgültige Heimkehr. / Christianity is not about making eternal progress, but about returning home for ever.

Lesejahr C. Mitschnitt aus der Abendmesse in der Fleckenskirche St. Nikolaus zu Bad Iburg:

(c) Oliver Meik – Das Osnabrücker Priesterseminar zum Sonntag Laetare (dt. ‚Freue Dich‘, traditionell in rosafarbenen Messgewändern gefeiert) in der rosa-weißen Pracht der Magnolie.

Heilige Familie / Sonntag der Weihnachtsoktav – 31/12/2017

Lesejahr B. Da ich am letzten Sonntag ohne eigene Predigt war, gibt es diese Woche den Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche Christus König zu Husum AUS DEM VORVERGANGENEN JAHR 2017 zum 50. Jubiläum der Enzyklika Humanae vitae des hl. Papst Paul VI. (Heiligsprechung durch Papst Franziskus am 14. Oktober 2018):

IMG_4333.jpg
(c) Oliver Meik – „Wir sind gekommen, um ihn anzubeten.“ Er trägt seine Würde in sich. – Die Krippe des Doms St. Petrus zu Osnabrück.

 

15. Sonntag im Jahreskreis – 13/07/2014

Lesejahr A. Mitschnitt aus dem Hochamt in der Pfarrkirche Christus König zu Husum (die Verantwortlichkeit vor Gott und den Menschen schützt mich, die anderen Menschen und die ganze Schöpfung): 

5. Sonntag der Fastenzeit – 21/03/2010

Lesejahr C, Mitschnitt aus dem Hochamt in St. Joseph, Hamburg-Wandsbek.

Christkönigssonntag – 22/11/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in Glinde, Zu den Hll. Engeln.

33. Sonntag im Jahreskreis – 15/11/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus der Vorabendmesse in St. Joseph, Hamburg-Wandsbek.

Zum Thema der Predigt: Heute Abend gedenken wir in St. Ansgar, Kleiner Michael, für Hamburg noch einmal zentral der Lübecker Märtyrer. Ihr Glaube bewegte diese vier Geistlichen während der Herrschaft des Nationalsozialismus‘ für die Menschen und der Wahrheit zu leben.

Dieselbe christliche Kultur aus der das Lebenszeugnis der vier Lübecker Märtyrer herausgewachsen ist, möchte auch heute frei und öffentlich ihren Beitrag für ein modernes Europa leisten dürfen. Sie will auch heute ein positives Zeugnis für das Leben und die Würde des Menschen geben, gegen alle Totalitarismen und gegen jedes Unrecht. Und sie tut dies, im Zeichen des Kreuzes Christi, des Erlösers.

Welcher Mensch guten Willens könnte etwas dagegen haben?

PS. Natürlich ist in der Predigt Herr Sarkozy gemeint. Verzeihung!

32. Sonntag im Jahreskreis – 08/11/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus der Hl. Messe in Maria, Braut des Hl. Geistes, Trittau.

26. Sonntag im Jahreskreis – 27/09/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in Herz Jesu, Reinbek (im letzten Abschnitt inhaltsgleich mit der Predigt des Vorsonntages in Wandsbek).

25. Sonntag im Jahreskreis – 20/09/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in St. Joseph, Hamburg-Wandsbek.

12. Sonntag im Jahreskreis – 21/06/2009

Lesejahr B, Mitschnitt aus dem Hochamt in St.Paulus-Augustinus.

Hinweis: 

Die Lateinlexika von Langenscheidt und Stowasser

geben übereinstimmend die Bedeutung von

astare (entstanden aus adstare) folgendermaßen an:

 

1. dabeistehen, dastehen

2. aufrecht stehen, emporragen (dichterisch)

3. L: (ebenfalls nur dichterisch:) helfend od. dienend

   dabeistehen.

 

Theologisch sind die Aussagen der Predigt weiterhin in Ordnung; philologisch ist sie aber etwas unsauber, selbst wenn die dritte Bedeutung hier besonders passend scheint.